UKM-Protec

Karriere und Ausbildung

Ausbildung Orthopädietechnik-Mechanikerin und Orthopädietechnik-Mechaniker

Berufsbild:
Orthopädietechnik-Mechanikerinnen und Orthopädietechnik-Mechaniker fertigen künstliche Gliedmaße (Prothesen) und unterstützende Hilfsmittel (Orthesen) für den menschlichen Körper an. Sie stellen Sitzschalen, Korsetts und spezielle Bandagen her und passen Rollstühle und andere technische Hilfsmittel an die Bedürfnisse der Patienten an. Weitere Arbeitsbereiche sind beispielsweise die Kompressionstherapie sowie Stoma- und Inkontinenzversorgungen. Sie verarbeiten verschiedenste Materialien und bedienen sich dabei moderner Fertigungsverfahren und neuester technologischer Entwicklungen. Dabei berücksichtigen sie die Erkenntnisse der Biomechanik und arbeiten vertraulich mit Ärzten und anderen Mitgliedern des interdisziplinären Rehabilitationsteams zusammen. Zudem reparieren, warten und justieren sie die Hilfsmittel und weisen in ihre Bedienung ein. Am UKM sind die Auszubildenden an den Fertigungsprozessen von Prothesen, Orthesen, Korsetts und anderen Hilfsmittel beteiligt und passen diese schon in der Klinik an.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

   

Kontakt

Orthopädische Werkstätten GmbH
Albert- Schweitzer- Campus 1, Gebäude A1
48149 Münster
Tel.: +49 251 83-44209
protec(at)­ukmuenster(dot)­de

Öffnungszeiten:
Montag - Mittwoch 8.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag 8.30 – 17.00 Uhr
Freitag 8.30 – 16.00 Uhr